Freitag, 9. Juni 2017

Waldkind-Hosen


 Das GoldKind und er Wald, das ist eine eigene Geschichte. Eigentlich müsste ich ihn hier ja WaldKind nennen, so wie es ihn zu jedem Busch, jeder Brachfläche, jeder Wiese und jedem Baum hinzieht.


 Ein Stadtkind ist er wahrlich nicht, er brauch den Rückzug, die Ruhe und die Erdung die ihm der Wald bietet. Hier hat er Platz, kann sich austoben, rennen und sich erproben. Was würden wir nur ohne unseren Waldkindergarten tun.....



Immer mit dabei muss im Wald natürlich die richtige Ausstattung sein. Dass ich mir normalen Hosen hier nicht mehr anfangen brauch wisst ihr ja. Corduraflicken mindestens an den Knien sind hier Pflicht. :D


Umso besser passte es mir da, dass es endlcih einen richtigen Outdoor-Hosen-Schnitt gibt. Mit Knie- und Po-Besätzen, Haken, Seitentaschen und auch Cargo-Taschen, die ich auf die nächste Hose nähen werde. 


Der grüne Stoff hier ist Feincord, trägt sich super gerade auch im Sommer, und die schwarzen Einsätze sind aus einem "Outdoor-Stoff" der jetzt mal zeigen darf was er kann. ;) :D


Tasche und Karabiner-Haken durften natürlich  nicht fehlen :)


Schnitt Hose: AnniNanni Allwetterhose http://anninanni.de/de/produkt/anninanni-allwetterhose/
Schnitt Shirt: Pilvi von Näähglück

Kommentare:

  1. Die Hose ist wirklich perfekt für ein Waldkind :) Meine Tochter hat ja auch das Glück einen Waldkiga besuchen zu können. Ich weiß also auch, was die Hosen aushalten müssen.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Hose ist ja richtig toll!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  3. Ja, Cordura ist dafür Pflicht! :) Sehr schöne Farben!
    Danke für's Verlinken bei Cord, Cord, Cord!
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Schön, wenn ihr eine Nachricht hinterlasst!