Dienstag, 19. Juli 2016

Löwenzahn-Pause



Mit diesen süßen Bildern vom GlücksKind und der Freude, die er an Blumen hat, möchte ich hier eine kleine Sommerpause einleiten.




Letzte Woche war es ja schon eher ruhig, so wird es bis irgendwann in den August auch bleiben. Hier im Hause stehen Veränderungen an, ich bin seit Wochen fleißig am Kisten packen und bald wohnen wir dann wieder in der Heimat. Hach, da freue ich mich drauf.




Zusätzlich nähe ich gerade sehr viel für ein Mega-Projekt, was aber so geheimgeheim ist, dass ich euch leider nicht mehr verraten darf..... Aaaaah, das fällt mir sooo schwer!! :D


 


Diese zuckersüße Hose ist genau richtig für diese Tage, an denen es morgens noch ein bisschen kühl ist, aber mittags die Sonne brutzelt. Ich liebe sie sehr am GlücksKind, es sind genau seine Farben. Und die Knöpfe haben auch lange im Schrank auf diese Hose gewartet, ihr wisst schon, die Begründung warum ich so ein großes Stofflager brauche. :D




Ich wünsche euch einen tollen Sommer mit Wasser, Sonne und Eis, freue mich auf August und hoffe, ihr bleibt mir treu!



Schnitt Hose: Löwenzahn von Firlefanz
Schnitt Shirt: Shirty von BaSamba

Sonntag, 10. Juli 2016

unser Finale

Tja, nu isses vorbei.
Nix wars mit Finale.

Ich hab ein bisschen gepokert, und wollte euch heute zum Finalspiel unserer Manschaft unser EM-Outfit zeigen, aber bekanntlich hat das Schicksal es am Donnerstag mit den Franzosen besser gemeint als mit uns, und unsere Jungs sind bereits heim gefahren.





Das Wichtigste Kleidungsstück der letzten Wochen war die neue Käppi vom GoldKind, ganz wichtig unbedingt mit "hart vorne drin", also mit festem Schirm. 
So richtige Käppis mag ich eigentlich nicht, und ich konnte ihn zum GLück überreden, eine Mütze zu nähen wie ich sie mag. Eben solange vorne der Schirm groß und fest war. Die dunklen Flecken sind übrigens Wasser, Fotos machen ist grad nicht so beliebt. ;)




Also hab ich die Lausbubenkappe genommen und selbst nen größeren Schirm dran gebastelt. Zum Glück war das GoldKind seeeehr zufrieden. Puh.  




Und ich will euch unsere Shirts zeigen. Sie wurden an jedem Spieltag getragen, wenn "die Fußball-Männer" (O-Ton GoldKind) gespielt haben. 




Gaaaanz wichtig dabei: 4 goldene Sterne! 




Also bleiben wir fair und sagen: Möge die bessere Manschaft heute abend gewinnen! Ich würde es beiden gönnen, anschauen werde ich das Spiel auf jeden Fall. :)




Schnitt Mütze: Lausbubenkappe von Konfetti Patterns
Schnitt Shirt: Pilvi von Näähglück
verlinkt: kiddikram, made4boys


Freitag, 8. Juli 2016

Sommer-Löwenzahn



 Wann habe ich dem GlücksKind eigentlich erlaubt, größer zu werden????? 
Hach, er flitzt mittlerweile wie ein Weltmeister durch den Garten und ist natürlich den ganzen Tag beschäftigt, dem GoldKind alles nachzumachen.
Alles, aber auch alles. Und wehe, es klappt nicht..... :) 




 Alles wird untersucht, auseinandergepult, geworfen, zerdrückt, verteilt, angebissen, zermatscht und begutachtet. Momentan bin ich die ganze Zeit dabei ihm beizubringen, dass Ameisen nicht zum zerquetschen da sind...... das passiert einfach wenn er vor lauter Begeisterung etwas zu stürmisch drauf zeigt. Und sie unbedingt fangen will. :D




Und wenn man so wild durch den Garten wirbelt, brauch man natürlich auch was passendes zum Anziehen. Diese neue Kuschelhose/Latzhose/Spielanzug ist dafür wie gemacht- wobei wir wieder beim Thema Baby wären. Ich finde diese Hosen soooo süß, und hätte auch dem GoldKind gern eine gemacht, aber der fühlt sich dafür schon viiiieeel zu alt. "Man, Mama, ich bin doch kein Baby mehr!" 




Also habe ich halt nur das GlücksKind damit benäht und hoffe, dass es noch etwas dauert bis er sich ebenfalls so vehement wehren kann. ;)
Das gemeine an dem Schnitt ist, dass es noch ein soo wunderbar süßes Kleidchen draus gibt, aber leider habe ich spontan kein Mädchen zum Benähen zur Hand gehabt. Sowas aber auch. 
 
 Die lange Variante zeige ich euch dann nächste Woche, und ihr bekommt den Schnitt ab heute bei Firlefanz!




Und weil ich die Igelchen so putzig finde, dürfen sie auch noch (etwas verspätet) an der Jahresparade der Muster teilnehmen! 

Muster-Parade: Januar 
Muster-Parade: Februar 
Muster-Parade: April
Muster-Parade: Mai


Schnitt: Löwenzahn von Firlefanz, hier erhältlich


**Der Schnitt ist mir im Probenähen kostenlos zur Verfügung gestellt worden, was meine Meinung über ihn aber in keinster Weise beeinflusst!**

Donnerstag, 7. Juli 2016

yeah, uni!



Ach, mit Kopfschmerzen denkt und schreibt es sich so schlecht.
Dabei wollte ich euch doch nach dem Uni-"Desaster" von letzter Woche (hier und hier ;) ) noch zeigen, dass ich doch auch schlichte Oberteile nähen kann! :D





Okey, es ist das erste und bisher einzige, aber die Belohnung dafür ist, dass ich für diesen Rock, genäht vor über einem Jahr und hier schon gezeigt, nun endlich ein passendes Oberteil habe! Yeah! 




In diesem Sinne, ich versuche es weiter, meinen Schrank mit unauffälligen bzw. gut zu kombinierenden Basics zu füllen. Mal sehen, wie erfolgreich ich bin. :D



Schnitt Shirt: Jella von Konfetti Patterns
Schnitt Rock: Sweet Winter Rock von Näähglück
verlinkt: Rums!

Mittwoch, 6. Juli 2016

ein Steg im Moor.....



Das GoldKind ist mittlerweile der Meinung ist, dass der Sommer vorbei ist und der Herst begonnen hat. 
 Trotzdem habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben, meine Sommerkleider tragen zu können! :D



Dieses hier ist mein erstes, körpernahes aus Jersey, und lange habe ich mich geziert so etwas zu tragen. Aber irgendwie gehts doch ganz gut, oder? Zumindest für einen Besuch am See ist es super geeignet.... :)




Am hinteren Rockteil habe ich im Bruch 4 cm zugegeben, und den Überstand in der Taille dann in zwei langen Abnähern verschwinden lassen. Ich finde, das tut dem Schnitt sehr gut, oder? So richtig eng mag ichs um den Po herum nicht haben. Beim zweiten waren es 16 cm im Bruch, das hab ich euch aber hier schon vorgestellt.
Und jetzt fehlt nurnoch die Sonne, bei uns hats schon wieder nur 17° C....




Schnitt: Easy Summer von Näähglück

Dienstag, 5. Juli 2016

Geld-Taschen-Rahmen

Am Wochenende waren wir auf einer Hochzeit eingeladen.
Doch was tun mit dem Geld, das für die Hochzeitsreise gewünscht war? Schnöde zur Karte legen fand ich doof, und ist ja auch irgendwie unwürdig für so einen schönen Anlass.




Also hab ich meine Restekiste geplündert und gebastelt. Das was dermaßen super easy und schnell gemacht, dass ich ganz vergessen hab, Fotos zu machen.
Aber ihr schafft das auch ohne ;)




Wenn ihr das nachmachen wolltbraucht ihr folgende Dinge:

Bilderrahmen
Reste von einer alten Jeans
Kleber
Textilfarbe




Und so gehts:

- Glas und Hintergrund des Bilderrahmens entfernen
 - als Schablone auf die alte Jeans legen und eine schöne Stelle mit Tasche ausschneiden
- von hinten die innere Kante des Bilderrahmens mit Kleber gut einschmieren
- Taschenstück einpassen und festdrücken
- die Hinterseite nun komplett mit Kleber einschmieren
- Hintergrund des Rahmens wieder einpassen und festdrücken
- mit Stoffmalfarbe Datum und Namen oder sonstige Botschaften aufmalen
Fertig! :)

Ach ja, Geld reinstecken nicht vergessen und auf die Hinterseite noch einen Gruß! ;)