Donnerstag, 29. September 2016

Rock-Liebe die erste



Jaaaa, was mich ja besonders freut ist, dass immer wieder ein paar Schnitterstellerinnen sich die Mühe machen, schöne Schnitte für Webware zu entwerfen.
Ihr wisst ja, Jersey kann ja jeder, Webware ist die Kür. ;)




Dieses Mal ist es ein klassischer Rock mit vorne und hinten je zwei großen Falten. Sie geben ihm einen wunderbaren Schwung, ich liebe es diesen Rock zu tragen. Er macht eine sehr weibliche Figur.




Der Rock wird klassisch auf der Taille getragen, ich habe aber auch noch eine Variante aus Jersey genäht, welche auf der Hüfte liegt. Geht beides und sieht toll aus. Und der nächste wird auch Cord oder Jeans hab ich beschlossen, wenn ich dann mal Zeit finde.... :)




Ein Teil der Fotos ist dieses Mal auf dem Spielplatz entstanden, leider war das Licht echt bescheiden. Nach unserem Umzug bin ich noch auf der Suche nach schönen Locations, und heute habe ich eine weitere schöne gefunden und dort fotografiert. Was es heute war verrate ich euch aber noch nicht...... :)




Schnitt Rock: Dalia von Anniway
Schnitt Shirt: Jella von Konfetti Patterns
verlinkt: Rums!

Dienstag, 20. September 2016

Kreativblogger-Wichteln 2016

Je später der Abend, desto schöner die Gäste..... oder so. :)

Auch wenn es schon spät ist, so muss ich euch heute noch dringend dringend etwas zeigen, was mich letzte Woche schon erreicht hat und seit dem in der Ecke stand. Und ich durfte nicht aufmachen......  ;)


Aber heute wars dann so weit!!
Ich durfte mein Päckchen vom Kreativblogger-Wichteln von LunaJu aufmachen!! 


Nach der ganzen Anstrengung der letzten Wochen war es wirklich schön, eine Überraschung nur für mich zu bekommen. Das ist in letzter Zeit leider nicht so oft passiert, es war einfach zu viel los. (Aber es ist Besserung in Sicht....! ;) ) 


Umso mehr freute es mich, dass so etwas wunderschönes enthalten war. Schaut euch das an!  



 
Neben ein paar schönen Kleinigkeiten hat Gerti von die kleine Malwerkstatt mir ein Tablett bemalt. Es ist total schön mit Blättern bedruckt und gefällt mir ausgesprochen gut. Da hat wohl jemand aufmerksam meinen Blog gelesen! :) 
 
 
Danke dir für dieses Unikat, es wird einen Ehrenplatz bekommen!

Und was habe ich verschickt?
Mein Wichtel war Andrea, und sie hat sich als Wander- und Weinliebhaberin geoutet.... Außerdem wohnt sie ebenfalls am Rhein, und was lag da näher als ein guter Tropfen von hier, ein Sitzkissen für nasse Bänke und ein Nackenhörnchen?



Ich hoffe sehr, dass es ihr gut gefallen hat, aber so wie ich das auf ihrem Blog lese scheint es so zu sein, und das freut mich sehr. :)


Schnitt Hörnchen: Frau Scheiner
verlinkt: LunaJu, creadienstag, HOT, DienstagsDinge, LunaJu

 
 

Freitag, 2. September 2016

goldenes KSW-Set


 Oh wow, und wiedermal ist eine KSW zu Ende gegangen. Dieses Mal habe ich mich wirklich über den Stoff gefreut, hat er doch etwas edles, goldenes. Und da steh ich ja voll drauf wie ihr wisst. :D

Mareike von rundherum hatte den Stoff als Teebeutel-Kostüm gekauft, aber ihn dann doch nicht vernäht. Macht nix, ich hab ihn gern vernäht, danke dafür! 


Recht schnell war klar, dass es Schmuck wird. Nach ein paar Tagen, hatte ich dann Ohringe, Armband und Schlüsselanhänger fertig, aber noch ein großes Stück übrig. 
 

Irgend eine Tasche sollte es werden, aber welche? Mit Kosmetiktaschen bin ich ausgestattet, ok, mit Taschen allgemein aus, aber irgendwann ist mir Sophies genialer Schnitt wieder eingefallen. Das wars!



Kombiniert habe ich dann mit Kunstleder in mint und einem Flechtband aus dem Fundus. Hach, wie liebe ich mein Zubehör- und Schnickschnack-Chaos! Waren doch darin noch die goldenen Schnallen für den Verschluss vorne und die Ringe für die Träger, ich musste garnix kaufen. :) So mag ich das.

 
Für den Träger habe ich alle Reste die ich noch hatte aneinander genäht, und es hat gerade so gereicht. Puh. :)



Innen habe ich als kleinen Kontrast und für ein bisschen Retro-Charme dann die Webware mit den Punkten gewählt, und es gefällt mir ingesamt sehr sehr gut. Das trag ich bestimmt mal bei Gelegenheit.


Es lohnt sich, auch bei den anderen vorbei zu schauen, ich finde dieses mal sind wieder wunderbare Kunstwerke entstanden!



Schnitt Tasche: Kalla von Näähglück

Donnerstag, 18. August 2016

mein Wellengang



Auch im Schwarzwald ist der Sommer ab und an mal vorbeigekommen.... darum kann ich euch heute noch Bilder zeigen, die eigentlich schon vor ein paar Wochen in die Welt entlassen werden sollten.... Aber ihr wisst ja. Umzug und so. :D




Den wunderbaren Tag im Moor mit den Jungs (hier) habe ich auch genutzt, um mein eigenes Wellengang-Shirt zu fotografieren. Auch wenn ich ja nicht so gerne vor der Linse stehe, mein Mann hat dieses Mal ein bisschen mehr "Anweisungen" gegeben. :)



Den Ausschnitt am Rücken hab ich mit total coolem Einfassgummi eingefasst, das geht super schnell, ist ein schöner Akzent und hält wunderbar.




An den Ärmeln hab ich mal was ausprobiert, und die Ärmel an der Schulternaht einfach ein Stück offen gelassen und versäubert. Ganz nett, oder was meint ihr?



Das Design des Stoffs ist einfach so unglaublich schön und universell, und ich war froh, dass es für uns drei gereicht hat. Für den Mann war dann kein Stoff mehr da.... Egal, nächste Woche kann ich euch noch ein weiteres Teil für ihn zeigen, er kommt momentan auch nicht zu kurz.

Habts schön ihr Lieben an diesem wunderbaren Donnerstag! 

Schnitt Shirt: Jella von Konfetti Patterns (Ärmel leicht verändert)
Stoff: Wellengang von Konfetti Patterns
Einfassgummi von Mut mit Stil
 
verlinkt: RUMS!, zeig neues, maritimes & meer

Dienstag, 16. August 2016

Männer-Sommer


Oooh wow, ich sags euch. Was in den leztzen Wochen hier los war!!


Aber ich denke, ich kann vorsichtig das Ende der Sommerpause verkünden, auch wenn es erst mal nur langsam wieder weitergehen wird.
In den letzten Wochen haben wir ein ganzes Haus in Kisten gepackt, sortiert, wegggeschmissen, abgebaut, aufgebaut, rumgetragen und letzendlich in ein neues Domizil verfrachtet. Unsere neue Wohnung ist klein, deutlich kleiner als das Haus, und auch nur mit Mini-Garten, aber es ist auch nur auf Zeit. Als Übergang. Denn nebenbei wird hier ein neues Haus entstehten..... unser Haus. Puh. :)



Und während diesem ganzen Stress, habe ich auch noch Probenähen laufen gehabt. Ja, ich weiß. Wahnsinn und so. Aber es war mir egal. DIESEN Schnitt wollte ich UNBEDINGT mitnähen, und hatte mir bei der Bewerbung auch nur ziemlich wenig Chancen ausgerechnet. Aber erstes kommt es anders, und zweitens als man denkt.... und so. :D Also hab ich zwischen gepackten Kisten genäht, aber es war mir egal.
 


Und nun kann ich euch einen wunderbaren neuen Schnitt zeigen, endlich mal wieder für meinen Mann. Ein Herrenhemd stand schon langelange auf meiner Liste, denn er trägt gerne Hemden und ich finde, sie stehen ihm auch wunderbar.


Das erste Hemd konnte ich leider nicht fertig nähen, da der Stoff beim Tragetest durchgefallen ist... zu kratzig. Das Leinen war auch leider nicht so richtig tolle Qualität. Also gab es ein weiteres, und sobald hier mein Arbeitszimmer wieder funktioniert, gibts noch mehr..... <3


Ich schicke euch also viele müde Grüße aus dem Chaos und hoffe, ihr seid noch da!


Schnitt: Meister Lenz von Lotte & Ludwig

**Der Schnitt ist mir im Probenähen kostenlos zur Verfügung gestellt worden, was meine Meinung über ihn aber in keinster Weise beeinflusst.**

Mittwoch, 3. August 2016

Die perfekte Hose

Ja, manchmal gibt es sie. Die perfekte Hose.




Meist muss man lange danach suchen, vieles probieren, verwerfen, ändern, aber irgendwann hat man DEN Stoff in der Hand und weiß wie man DEN Schnitt dazu nähen muss.




Und dann kommt etwas dabei heraus, was man am liebsten nie nie wieder auszieht..... :D




Nachdem ich meine gelbe Cordhose ständig trage, kenne ich nun den Schnitt und meine Figur gut genug, und habe dieses Mal den Schnitt genau an meine Bedürfnisse angepasst. Nicht, dass es da viel anzupassen gab, aber an den Oberschenkeln war mir die gelbe immer ein bisschen zu weit, dafür an den Waden nen Tick zu eng. Und nun stimmt auch die Länge.




Genäht habe ich die Hose aus einem dünnen Strech-Jeans und mit Gummiband am Bauch, sitzt super und ist mega bequem und ich hab viel Bewegungsfreiheit.



Und ich bin mega glücklich und brauche dringend noch mehr glaube ich.... :)






Und weils so schön passt, darf die Hose auch noch zur Jahresparade der Muster! Im Juli war das Thema nämlich Paisley. :)


Muster-Parade: Januar 
Muster-Parade: Februar 
Muster-Parade: April
Muster-Parade: Mai
Muster-Parade: Juni


Schnitt Hose: Sanna von Näähglück
Schnitt Shirt: Sommershirt von Lillesol&Pelle

Dienstag, 2. August 2016

Wellengang im Doppelpack



Eigentlich, ja eigentlich bin ich ja in Sommerpause.
Aber manchmal muss man gewisse Vorsätze einfach über Bord schmeißen.


 



Vor allem, wenn es sowas tolles zum Zeigen gibt!!! Ich durfte nämlich wieder einen Stoff vernähen, den es nun ganz neu und exklusiv gibt. :) 
Die liebe Lissi von Konfetti Pattern hat sich einen Traum erfüllt und ihr eigenes Design drucken lassen! Der Stoff ist in Deutschland produziert, ist so wunderschön und hat einfach eine wahnsinns Qualität, ich hab mir auch was draus nähen müssen. ;)




Also bekommt ihr heute doch mal noch was zu sehen, weil schaut euch diese Bilder an!!!!! Ich konnte sie nicht länger auf dem Rechner vergammeln lassen, sie müssen in die Freiheit.




Es gibt ja so Tage, da will das einfach nicht so klappen mit den Fotos. Da macht man sich viel Mühe mit den Nähen, sucht eine schöne Location, und dann regnet es, oder die Kinder sind grätig und haben keine Lust, oder der Mann muss arbeiten und kann nicht beim Bespaßen helfen, oder der Kamera-Akku ist wider Erwarten doch leer, oder was weiß ich.


 


Und manchmal, da gibt es Tage an denen weiß ich abends nicht wie ich mich zwischen den ganzen tollen Bildern entscheiden soll. Aaaaah! Ich könnt sie knuddeln und anknabbern meine zwei süßen Räuberjungs, und sie haben so toll mitgemacht und hatten so viel Spaß!!


 


Also, schaut sie euch an und genießt diese seltene Harmonie und den tollen Stoff! :D




Stoff: Wellengang von Konfetti Pattern

Schnitt Shirt: Meeri von Susis Kreation
Schnitt Hose GoldKind: Jonne von Näähglück




**Den Stoff und den Schnitt habe ich kostenlos zum Nähen zur Verfügung gestellt bekommen, was meine Meinung über ihn aber in keinster Weise beeinflusst**